ÜBER MICH

 

 

Die Lektorin und Autorin Maren Vollmer, Jahrgang 1986, lebt mit ihrer Familie im Oberbergischen Kreis, nahe Köln. 

 

Seit ihrer Jugend begeistert sie sich für Literatur und interessiert sich für gesellschaftliche Themen, besonders die Geschichte des vergangenen Jahrhunderts. Aus diesem Impuls entstehen Kurzgeschichten und Theaterstücke, in denen sie Klischees und reale Ereignisse aus den Achtzigern und Neunzigern aufgreift und neuinterpretiert. Immer im Blick die Frage, was wir wirklich über das Weltgeschehen wissen. Oder wissen können. 

 

Vor wenigen Jahren erfüllte sie sich ihren Lebenstraum und bereiste Osteuropa, um den Wurzeln ihrer Familie auf den Grund zu gehen. Eindrücke und Erlebnisse ihrer Reise hat sie in einem Roman verarbeitet, in dem sie auch einige gesellschaftliche Tabuthemen ankratzt. 

 

Als Lektorin bringt sie seit Jahren für Verlage und Autoren Manuskripte in veröffentlichungsreife Form. 

 

Maren Vollmer ist Mitglied bei den BücherFrauen e.V. und im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL). Auf Instagram gibt sie unter @lektorat.schreibkunstwerk mittlerweile mehr als tausend Followern regelmäßig Tipps und Inspirationen zum Schreiben und Veröffentlichen.